Wie positionieren sich Betriebsrat und Gewerkschaft im Wandel der Zeit? Wie laden sie ihre Marke für ihre Zielgruppen positiv auf und wie sehen die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe aus? Im 3zam-kommunikation-Seminar der IG Metall Amberg diskutierten Betriebsräte und Vertrauensleute mit Referentin Doris Goossens und brachten ihre Erfahrungen ein. Doris Goossens erarbeitete mit ihnen, ausgehend von Marke und Positionierung, Merkmale der strategischen Kommunikation. Fazit der Veranstaltung: Öffentlichkeitsarbeit, d.h., die Wirkung nach innen zur Mitarbeiterschaft und nach außen in die Öffentlichkeit muss sorgfältig geplant werden und mit Kommunikationszielen hinterlegt sein. Diese leiten sich von der Positionierung und den strategischen Zielen ab.